Kürbiscremesuppe
Home Nach oben Brokkolicremesuppe Brotsuppe Haferflockensuppe Karottencremesuppe Kartoffels. m. Karotten Kartoffels. m. Speck Knoblauchsuppe Kürbiscremesuppe Linsensuppe Paprikacremesuppe Porreesuppe Sopa de ajo Tomatensuppe Zucchinicremesuppe

 

Steirische Kürbiscremesuppe

Zutaten:

½ kg Kürbis (Hokkaido)
1 Zwiebel, gehackt
1 – 2 Knoblauchzehen, durchgepresst
Sonnenblumenöl oder Butter
600 ml Gemüsebrühe
½ TL Salz
½ TL Pfeffer
1 Msp. Muskatnuss
150 ml Schlagobers
Kürbiskernöl
Kürbiskerne


Zubereitung:

Den Kürbis in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch in Öl oder Butter anschwitzen. Den würfelig geschnittenen Kürbis dazugeben, kurz mitrösten und mit der Suppe aufgießen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und köcheln lassen.

Wenn der Kürbis weich ist, das Schlagobers dazugeben und alles pürieren. Nochmal abschmecken, auf einem Suppenteller servieren, mit etwas Kernöl beträufeln und ein paar geröstete Kürbiskerne darüberstreuen.