Lauchtopf
Home Nach oben Brokkoliauflauf Brokkoliquiche Fusilli trifolati Gnocchi mit Hühnchen Krautkrapfen Lauchtopf Pasta asciutta Penne all'arrabiata Penne con finocchio Pizzateig Spaghetti bolognese Spaghetti carbonara Spätzleteig Tagliatelle m. Champ.

 

Rinderhack-Lauchtopf

Zutaten:

2 große Zwiebeln
2 EL Olivenöl
500 g Rindsfaschiertes
1 2 Stangen Lauch
½ TL Mehl
3 – 4 EL Tomatenmark
¼ ½ l Bouillon
¼ l Sauerrahm
Salz, Pfeffer
Paprika
Senf
2 EL Weißwein
Chinagewürz


Zubereitung:

Zwiebeln hacken, in Olivenöl glasklar dünsten. Rindsfaschiertes dazugeben, gut anbraten und dabei die Fleischklümpchen zerdrücken. Mit Salz und Pfeffer, Paprika und Senf würzen.

Lauch waschen, in Ringe schneiden, dazugeben und kurz mitdünsten. Mehl darüberstreuen und gut umrühren. Tomatenmark dazugeben, mit Bouillon ablöschen und etwa 15 min dünsten lassen.

Topf vom Herd nehmen und Sauerrahm daruntermischen, mit Pfeffer abschmeckenb. Wer mag, kann noch etwas Wein oder Chinagewürz dazugeben.

Das Gericht wird mit Reis oder Nudeln serviert.