Pasta asciutta
Home Nach oben Brokkoliauflauf Brokkoliquiche Fusilli trifolati Gnocchi mit Hühnchen Krautkrapfen Lauchtopf Pasta asciutta Penne all'arrabiata Penne con finocchio Pizzateig Spaghetti bolognese Spaghetti carbonara Spätzleteig Tagliatelle m. Champ.

 

Pasta asciutta

Zutaten:

750 g Spaghetti
2 Zwiebeln
2 3 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
500 g Rinderfaschiertes
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
1 TL Basilikum
1 TL Thymian
1 TL Oregano
2 TL Paprika, edelsüß
500 g stückige Tomaten
2 EL Tomatenmark
¼ l Gemüsebrühe oder trockener Rotwein


Zubereitung:

Die Spaghetti in siedendem Salzwasser bissfest garen und abtropfen lassen.

Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten.

Faschiertes hinzufügen, unter ständigem Rühren gut anbraten, dabei die Fleischklümpchen zerdrücken. Gewürze hinzufügen, zuletzt den Paprika, dann sofort mit Tomaten aufgießen.

Tomatenmark und Brühe oder Rotwein hinzufügen, gut verrühren, zum Kochen bringen und etwa 15 min kochen lassen.