Spaghetti carbonara
Home Nach oben Brokkoliauflauf Brokkoliquiche Fusilli trifolati Gnocchi mit Hühnchen Krautkrapfen Lauchtopf Pasta asciutta Penne all'arrabiata Penne con finocchio Pizzateig Spaghetti bolognese Spaghetti carbonara Spätzleteig Tagliatelle m. Champ.

 

Spaghetti alla carbonara

Zutaten:

750 g Spaghetti
3 Zwiebeln
1 – 2 Knoblauchzehen
200 g durchwachsenen Speck
4 – 5 EL Butter oder Öl
250 g Schlagrahm oder Sauerrahm
4 – 5 Eier
9 EL geriebener Parmesan
Salz, Pfeffer


Zubereitung:

Die Spaghetti in siedendem Salzwasser bissfest garen und abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen und fein hacken, Speck würfeln.

Fett erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Die Speckwürfel hineingeben und kurz anbraten. Rahm hinzugießen und bei schwacher Hitze aufkochen lassen. Dann die Soße über die Spaghetti geben und gut vermischen.

Eier, Parmesan und eine Prise Salz verquirlen und unter die Spaghetti mischen, bis das Ei stockt. Vom Herd nehmen, mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen und sofort servieren.