Marmorguglhupf
Home Nach oben Amaretto-Creme Apple Pie Biskuitroulade Crowdy Cream Germteig Kolatschen Marmorguglhupf Marmorkuchen Nussrolle Raffaellokuchen Rotweinkuchen Sachertorte Sandkuchen Sandmasse Schokoladekuchen Streuselkuchen Topfenkuchen Topfenstollen

 

Marmorguglhupf

Zutaten:

250 g Butter
250 g Staubzucker
5 – 6 Eier
Rum
1 Pck. Backpulver
250 g Mehl
Kakao


Zubereitung:

Fett schaumig rühren, Zucker und Eier hinzugeben. Das mit Backpulver vermengte Mehl nach und nach zugeben, sodass der Teig zähflüssig wird.

Etwa die Hälfte des Teiges wird in eine Guglhupf-Form gefüllt. Unter den Rest des Teiges wird der Kakao gemischt und über den hellen Teig gegeben. Mit einer Gabel noch Muster machen und bei 200 °C solange backen, bis der Kuchen aufgerissen ist. Dann bei 150 °C fertigbacken.