Spaghetti bolognese
Home Nach oben Brokkoliauflauf Brokkoliquiche Fusilli trifolati Gnocchi mit Hühnchen Krautkrapfen Lauchtopf Pasta asciutta Penne all'arrabiata Penne con finocchio Pizzateig Spaghetti bolognese Spaghetti carbonara Spätzleteig Tagliatelle m. Champ.

 

Spaghetti bolognese au Norbert

Zutaten:

750 g Spaghetti
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 – 3 Karotten
1 Stangensellerie
1 – 2 Chilischoten
180 g Speckwürfel
600 g Rinderhack
1 EL Kapern
Salz, Pfeffer
¼ l Rotwein
1 000 g stückige Tomaten
2 – 3 Lorbeerblätter
Muskatnuss
Basilikum


Zubereitung:

Die Spaghetti in siedendem Salzwasser bissfest garen und abtropfen lassen.

Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Karotten schälen, Sellerie waschen und in kleine Scheiben schneiden. Chilischoten sehr fein hacken.

Die Speckwürfel in eine große Pfanne geben und bei mittlerer Hitze unter Rühren braten, bis sie glasig sind und Fett ausgetreten ist. Das Rinderhack dazugeben und kräftig anbraten, bis es nicht mehr rot ist. Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben und glasig dünsten. Karotten, Sellerie und Kapern kurz mitdünsten.

Die Fleischmischung mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Rotwein ablöschen. Tomaten und Chili sowie Lorbeerblätter und Muskat hinzufügen und 1 – 2 Stunden nicht zugedeckt köcheln lassen. 5 min vor Ende der Kochzeit Basilikum unterrühren.