Sauerkraut
Home Nach oben Bayerisches Kraut Beefy Nachos Gorgonzola-Pfannk. Griech. Weinblätter Karottengemüse Kartoffelgratin Kartoffelrisotto Letscho Liptauer Mex. Reis Mex. Rührei Potato Wedges Ragout fin Sauerkraut Sincronizadas Speckfisolen Zucchinigemüse

 

Sauerkraut

Zutaten:

500 g mildes Sauerkraut
40 g Schweineschmalz oder ungehärtetes Pflanzenfett
100 g Wammerl (roh geräucherter Bauchspeck)
1 Zwiebel
100 ml Brühe
½ TL Kümmel
½ TL Wacholderbeeren
1 – 2 Lorbeerblätter
1 Knoblauchzehe (durchgepresst)
1 rohe Kartoffel


Zubereitung:

Kraut abtropfen lassen, wer es weniger sauer mag, kurz abspülen. Man zerlässt das Fett, lässt die kleingehackte Zwiebel und den Knoblauch darin anschwitzen und gibt den würfelig geschnittenen Speck hinzu. Dann wird das Sauerkraut dazugegeben und kurze Zeit erhitzt. Man gießt mit der Brühe auf und fügt Gewürze und Kartoffel hinzu.

Das Kraut wird gedünstet, bis die Kartoffel gar ist. Anschließend die Kartoffel zerdrücken und untermischen, damit das Sauerkraut sämig wird. Schmeckt als Beilage zu Fleischgerichten oder als Krautschupfnudeln.